Trancereise und Energiearbeit

 

 

 

 

  • Die Trancereise ist ein Ritual, mit dem wir uns erden können und neue Ressourcen zur Bewältigung unserer täglichen Herausforderungen erlangen. Wir können in die Tiefe unserer Persönlichkeit hinabsteigen, werden uns unserer Stärken bewußt und festigen sie mit Hilfe archaischer Bilder. Wir stellen Kontakt zu unserem Unterbewußten her und lernen das Vertrauen in unsere ureigene Intuition. Wir öffnen den Weg zu eigenen Visionen im Leben und spüren die Verbundenheit mit der Erde, all ihren Pflanzen und Lebewesen ebenso, wie mit dem Universum.

 

 

 

 

 

  • Die Energiearbeit mit dem Lichtgitter auf dem unsere Informationen gespeichert sind, ist eine Technik mit schamanischen und systemischen Werkzeugen, die uns hilft in körperlichen und seelischen Prozessen ins Sehen zu kommen. Emotionale Verletzungen, und genetische Programme können aufgelöst und der Kontakt zu unserer höchsten Quelle wieder hergestellt werden.